SUZUKI AUSTRIA weiter auf Erfolgskurs

Marktanteil weiter ausgebaut

SUZUKI AUSTRIA verbuchte auch 2019 (01-12/2019) eine Zunahme bei den Automobil-Zulassungen. Für das Gesamtjahr 2019 weist die Zulassungsstatistik*) 8.581 zugelassene Suzuki Automobile aus. Dies entspricht einem Plus von 1,24 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018.
Trotz Umbrüchen in der Automobil-Branche bleibt Suzuki der führende internationale Anbieter im Kleinwagensegment, der Marktanteil stieg auf 2,61 Prozent. Im Gesamtjahr 2018 betrug der Marktanteil 2,49 Prozent. Das positive Ergebnis der Zulassungsstatistik bestätigt die ungebrochene Beliebtheit der Suzuki Kleinwagen in Österreich.

VITARA auf Platz 1

Im Gesamtjahr 2019 gab es einen Reihungswechsel innerhalb der Suzuki Automobile. Mit 2.160 zugelassenen Fahrzeugen SUV-Modells Suzuki VITARA, übernahm die Modellserie die Führung unter den Platzierungen. Gegenüber dem Gesamtvorjahr wurden um 337 Suzuki VITARA mehr zugelassen, das entspricht einer beachtlichen Steigerung von 18,49 Prozent.

Mit 1.995 Stück zugelassenen Suzuki SX4 S-CROSS reiht sich der begehrte SUV an die zweite Stelle aller Suzuki Automobile.

Die Modellserie Suzuki SWIFT nimmt im Gesamtjahr 2019 weiterhin Platz 3 in der Zulassungsstatistik ein. 1.654 Fahrzeuge wurden von der beliebten Modellserie von Jänner bis Dezember 2019 zugelassen.

Der Suzuki IGNIS folgt mit 1.285 Zulassungen an 4. Stelle.

Suzuki VITARA Modell 2020

Suzuki VITARA HYBRID

Suzuki SX4 S-CROSS HYBRID Canyon Brown mit 48 Volt Mild Hbrid System by Suzuki

Suzuki Sx4 S-CROSS HYBRID

THINK HYBRID, DRIVE SUZUKI!

SUZUKI AUSTRIA präsentierte auf der 14. Vienna Autoshow (16. bis 19. Jänner 2020) die Modelle Suzuki VITARA HYBRID und Suzuki SX4 S-CROSS HYBRID erstmals in Österreich. Damit sind zwei weitere Zulassungs-Magneten auf dem Markt, die den Ansprüchen Suzukis an Motoren mit sparsamem Verbrauch und fortschrittlicher Technologie gerecht werden.

„Ich sehe in der erneuten Erhöhung unseres Marktanteils in Österreich die Bestätigung in der Entwicklung unseres erfolgreichen Markenkurses. Die Marke Suzuki ist in Österreich stetig wachsend. Wir bieten innovative und zukunftsweisende Klein- und Allradwagen – und das zu einem sehr attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Dies hat sich auch im Gesamtjahr 2019 weiter positiv auf unsere Gesamtzulassungsstatistik niedergeschlagen. Ein Dank gebührt vor allem unseren österreichweit rund 159 Suzuki Partnern, die insgesamt ein sehr positives Verkaufsergebnis einfahren konnten, “ betont Helmut Pletzer (Managing Director SUZUKI AUSTRIA).

*Zulassungsstatistik Quelle: Statistik Austria

Suzuki-Driving-Range_2019

Die Suzuki Driving Range erhält 2020 Zuwachs durch neue Hybrid-Modelle